BULLS - Fahrräder & eBikes

Mit einer Portion Extrapower


Bulls bietet E-Bikes mit einer Portion Extrapower. Hochwertige Komponenten sowie innovativer Rahmenbau und leistungsstarke Antriebssysteme von Brose oder Bosch schaffen neue Mobilitätsperspektiven mit sportlichem Anspruch.

BULLS, Longericher Straße 2, 50739 Köln DE
E-Mail Internetadresse BULLS auf Facebook BULLS auf youtube

Angebote

5856 Artikel für deine Auswahl

 Preis inkl. Gutschein  Online-Angebote  Lokale Angebote für PLZ 20149   

...

BULLS kaufen: einfach, günstig und online


BULLS entwickelt sportliche Fahrräder. Mit seinem Angebot unterschiedlicher Fahrradtypen in fast jeder Preisklasse spricht der deutsche Hersteller das breite Publikum an. Unter MTB, Trekkingbike, Urban-Bike und Rennrad finden alle sportlichen Radler das passende Modell. Von den meisten Fahrradtypen gibt es auch die Variante als E-Bike oder Pedelec. Sogar Kinder- und Jugendräder bietet BULLS an. Im Kölner Entwicklungszentrum arbeitet ein Team von Ingenieuren und Designern laufend an Neuentwicklungen. Dabei steht immer ein Mehr an Fahrspaß im Fokus. Mit Stefan Sahm gehört ein ehemaliger Profifahrer zum Entwicklungsteam. Seine Praxiserfahrungen fließen direkt mit in die Produktentwicklung ein. Obwohl neue Produktideen an Reißbrett und Computer erste Formen annehmen, ist BULLS der Praxistest besonders wichtig. Hier kommt das BULLS TEAM ins Spiel: Seit dem Jahr 2007 unterhält die deutsche Fahrradmarke dieses UCI MTB Team. Die Teamfahrer testen alle Neuentwicklungen und geben der Entwicklungsabteilung wertvolle Rückmeldungen. Vor allem Karl Platt unterzieht die Spitzenmodelle ausführlichen Tests. Als mehrmaliger Sieger des Cape Epic, ein Mountainbikeetappenrennen über acht Tage in Südafrika, ist er der ideale Testfahrer. Dieses Zusammenspiel aus Ingenieursteam und Teamfahrern ist für die zahlreichen Innovationen aus dem Haus BULLS verantwortlich. Während das Team in Köln für Entwicklung und Design verantwortlich ist, erfolgt die Prodution in Fernost. Seit Jahren arbeitet die Fahrradmarke mit einem Produzenten in Vietnam zusammen, der den gesamten Produktionsprozess übernimmt: Rahmenfertigung, Lackierung und Montage. BULLS ist eine Eigenmarke der Zweirad-Einkaufs-Genossenschaft (ZEG). Somit hat die Fahrradmarke ein weitverzweigtes Netzwerk von Fachhändlern im Rücken: Nicht nur in Deutschland, sondern auch in den USA, Neuseeland, Großbritannien und Russland sind Fahrradbegeisterte auf Bikes von BULLS unterwegs. Radler finden das BULLS Fahrrad Angebot oder BULLS E-Bike Angebot also im Fahrradgeschäft um die Ecke wie auch online. Wer also günstig ein Pedelec oder anderes Bike von BULLS kaufen möchte, kann auf marktplatz.bike einfach verschiedene Anbieter vergleichen.

BULLS – die unterschiedlichen Fahrradtypen und Serien


Hardtail - BULLS Copperhead 3 S 27,5
Hardtail - BULLS Copperhead 3 S 27,5
Hardtail - BULLS Sharptail 2 Disc 27,5
MTB - BULLS Sharptail 2 Disc 27,5
E-Bike BULLS E-Stream EVO AM 3 27,5+
E-Bike - BULLS E-Stream EVO AM 3 27,5+
Das umfangreiche Bike-Angebot von BULLS verdeutlicht, dass die Entwickler „Fahrrad leben“. Während sich andere Marken nicht um Jugend- und Kinderräder kümmern, sind diese Modelle bei BULLS ganz selbstverständlich neben Rennmaschinen aus Carbon zu finden. Der Schwerpunkt des Sortiments liegt im Bereich der MTBs. Wer hingegen ein Rennrad, Trekkingbike, Crossbike oder Gravel Bike bevorzugt, kann ebenfalls zwischen verschiedenen Modellen auswählen. Bei den Modellen vom Typ BMX- und Dirt-Bike ist die Auswahl deutlich geringer. Somit ist BULLS bei allen modernen Fahrradtypen mit eigenen Modellen vertreten. Die Reihe Wild Edge ermöglicht den Einstieg in die Welt der vollgefederten Wettkampfmodelle: Auch die BULLS Profis sind auf diesen Modellen unterwegs. Bei den Mountainbikes konzentriert sich die Marke jedoch auf Modelle vom Typ Hardtail. Besonders erfolgreich ist die Serie Copperhead. Diesen Klassiker aus dem Haus BULLS verbessert das Entwicklerteam von Saison zu Saison. Je nach Ausführung unterscheidet sich die Ausstattung, wobei die Rahmengeometrie weitgehend identisch ist. Zudem gibt es die Laufradgrößen 27,5 und 29 Zoll. In der Modellreihe Black Adder setzt das Entwicklerteam auf hochwertige Carbonrahmen. Die Reihen King Cobra und Bushtail sind für das Cross-Country-Mountainbiking und Touren in anspruchsvollem Gelände ausgelegt. Wer ein alltagstaugliches MTB sucht, ist bei den Modellreihen Sharptail und Crosstail richtig. Speziell für Einsteiger hat BULLS die Reihe Wildtail entwickelt: günstig, sportlich und flexibel einsetzbar. Im Bereich Crossbike finden sich in den Modellreihen Cross Mover und Corrs Flyer wahre Allroundtalente für den Alltag. Wer ein reines Stadtrad sucht, schaut sich die Modelle Sturmvogel an. Ist hingegen die Bewältigung von vielen Kilometern auf asphaltierter Strecke das Ziel, sind Rennräder gefragt. Dann ist das Modell Night Hawk eine gute Wahl. Soll auch ein Ausflug über Schotterpisten problemlos möglich sein, ist ein Modell aus der Serie Grinder die optimale Wahl. Mit der Reihe Zarena spricht die Marke Frauen an, da die Rahmen optimal zur weiblichen Anatomie passen. Modelle dieser Reihe gibt es auch für Mädchen. Bei den Zweirädern für Jugendliche sind Modelle mit 20-, 24- oder 26-Zoll-Laufrädern erhältlich. Erwachsenen stehen bei jedem Fahrradmodell unterschiedliche Rahmenhöhen zur Auswahl. Für Kinder bietet BULLS Laufräder an, die den Kleinen einen einfachen Zugang in die Welt auf zwei Rädern ermöglichen. Wenn Kinder ihr Gleichgewicht sicher halten können, steigen sie auf das erste Modell mit Kettenantrieb um. Alle diese Räder gehören zur Modellreihe Tokee. Somit deckt das Fahrrad Angebot von BULLS alle Fahrradtypen ab. Die Marke spricht viele Altersklassen an und bietet interessante Preiskategorien für Einsteiger.

Die E-Bikes von BULLS


Die Fahrradmarke verbaut Motoren von Bosch, Brose, Shimano, SR Suntour und Fazua. In die Modellserie E-Core baut BULLS Motoren von Shimano und in der Serie E-Stream kommen Antriebe von Brose zum Einsatz. Die Motoren von Bosch setzt die Marke in die Zweiräder der Reihe SIX50 ein. In der Regel haben die Motoren eine Leistung von 250 Watt. Die Akkukapazität variiert. Für die Modelle mit der Zusatzbezeichnung EVO hat BULLS spezielle Rahmen entwickelt, die trotz Akkufach ein vergleichsweise schlankes Unterrohr besitzen. Bis auf Kinderräder und Dirt-Bikes bietet die Marke alle Fahrradtypen auch mit Elektromotor an. Besonders viele Modelle mit Motor finden Interessierte unter den MTBs, Urban Bikes und Trekkingrädern. Wer ein Modell mit Straßenzulassung (Schutzbleche, Lichtanlage, Reflektoren) sucht, findet in der Modellreihe Lacuba unterschiedliche Fahrradtypen. Für jedes E-Bike mit Brose-Motor bietet die Marke gegen Aufpreis die Option Connected eBike an. In Kombination mit der zugehörigen App ist das Bike per Bluetooth (Smartphone) oder GPS mit einer Cloud verbunden. Dadurch ergeben sich neue Möglichkeiten für den Diebstahlschutz und die Fahrsicherheit. Falls die Fahrerin oder der Fahrer nach einem Unfall nicht reagiert, setzt das System automatisch einen Notruf ab. Zudem ist dann ein Navigationssystem integriert und es gibt eine Social-Media-Anbindung. Im Bereich der E-Bikes geht BULLS somit innovative Wege.

Die unterschiedlichen Einsatzbereiche der Fahrräder von BULLS


Der spätere Einsatzbereich sollte die Wahl des Zweirads bestimmen. Mit ihrer breiten Auswahl unterschiedlicher Fahrradtypen deckt die deutsche Fahrradmarke das gesamte Spektrum ab. Wer in der Stadt unterwegs ist, greift zum sportlichen Urban-Bike. Mit Schutzblechen, Lichtanlage und Kettenschutz sind diese Modelle ideal für die täglichen Fahrten im Stadtverkehr ausgestattet. Wenn der Weg zur Arbeit in der Stadt nur über ausgebaute Fahrradwege führt und Bordsteinkanten kein Thema sind, finden Fahrradpendler auch bei den Tourenrädern und Rennrädern geeignete Modelle. Besonders bei großen Entfernungen sind Pedelecs interessant. Gute Anhaltspunkte sind also der Untergrund, die Topografie der Strecke und die übliche Fahrdauer. Mountainbikes sind für schwieriges Gelände gemacht. Für lange Touren sind sie hingegen nicht komfortabel genug. Hierfür bieten sich Cross- und Trekkingräder an. Rennräder sind für hohe Geschwindigkeiten auf der Straße ausgelegt. Wer gerne trotzdem auch auf Wald- oder Schotterwege abbiegt, greift zum Gravel Bike. BULLS bietet somit für unterschiedliche Einsatzbereiche das jeweils optimale Fahrrad an.

Vergleichen und direkt zum besten Bike-Angebot von BULLS


tagesaktuelle online Angebot an. Somit ist der direkte Vergleich sofort möglich. Angebote von lokalen Fachhändlern vervollständigen die Übersicht und sind daher einfach mit dem online Angebot vergleichbar. Wer sein Fahrrad von BULLS sofort mitnehmen will, checkt hier das Angebot vom Fahrradgeschäft um die Ecke und nimmt es dort gleich mit. Meistens führt ein solcher Fahrradladen auch eine Fahrradwerkstatt, die eventuell erforderliche Einstellungen oder Anpassung erledigt. Falls eine Reparatur notwendig werden sollte, sind diese Anbieter ein kompetenter Ansprechpartner vor Ort. Diesen Service kann kein Shop online bieten. Der Vergleich der Konditionen ist empfehlenswert. Wer also günstig ein Pedelec kaufen möchte, findet bei marktplatz.bike das gesamte online und offline Angebot der deutschen Fahrradmarke.