E-Scooter Angebote

Die besten E-Roller Modelle.


E-Scooter Angebote Roller Angebote Informationen

Elektro-Scooter sind eine spaßige aber auch sinnvolle Methode der tägliche Fortbewegung. Wendig, preiswert und kompakt sind die Highlights der modernen E-Scooter und E-Roller.

Angebote

140 Artikel für deine Auswahl von eBikes & Pedelecs, Kategorie Scooter

 Preis inkl. Gutschein  Online-Angebote  Lokale Angebote für PLZ 20149   

...

E-Scooter als Alternative


Der Elektro-Scooter ist eine echte Alternative zu den bisherigen Mobilitätskonzepten. Der leise und Elektrobetriebene Roller schließt eine Lücke zwischen dem klassischen Fahrrad bzw. E-Bike und den öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bus, Bahn, S- und U-Bahn. Zusammengeklappt sind Elektro-Roller handlich, leicht und kompakt und dürfen auch ohne zusätzliches Ticket in öffentlichen Verkehrsmittel mitgeführt werden.

E-Scooter mit Straßenzulassung


Damit ein Elektroroller auch im Straßenverkehr genutzt werden darf, muß der E-Scooter folgende Bauteile aufweisen: Zwei unabhängige Bremsen, Klingel oder Hupe, Lichtanlage (Scheinwerfer, Schlussleuchte, Rückstrahler & Seitenreflektoren). E-Scooter dürfen nur von Personen gefahren werden , die mindestens 14 Jahre alt sind. Bei zugelassenen Elektro-Scootern darf die Maximalgeschwindigkeit von 20 km/h und ein Maximalgewicht von 55kg Eigengewicht nicht überschritten werden. Ein Führerschein ist für E-Scooter bis maximal 20 km/h nicht nötig.

E-Scooter im Straßenverkehr


Die Elektro-Roller und Elektro-Scooter dürfen nur auf Radwegen gefahren werden. Auf schnellere Verkehrsteilnehmer wie Radfahrer muß Rücksicht genommen werden und dürfen nicht durch E-Scooter behindert werden. Falls es keinen Radweg gibt muß ein E-Roller-Fahrer auf die Straße ausweichen und möglichst weit rechts fahren. Das fahren der E-Scooter ist nur hintereinander und nicht freihändig zulässig.

E-Scooter Helme


Auch wenn keine Helmpflicht besteht wird jedem E-Scooter-Fahrer zum tragen eines E-Soller-Helms geraten. Zum eigenen Schutz gilt wie beim E-Bike und Fahrrad auch bei E-Scootern – Fahrradhelm immer!

E-Scooter Versicherung


Eine Versicherung ist für E-Scooter Pflicht. Eine Versicherungsplakette für E-Roller muß im hinteren Bereich und sichtbar angebracht werden. Die E-Scooter Versicherungsplakette kostet etwas so viel wie der Versicherungsschutz eines Mopeds. Ungefähr 40 Euro pro Jahr kostet der Versicherungsschutz für Elektro-Roller.

E-Scooter Kosten


Die ersten zugelassenen E-Scooter kosteten mindestens 2.000 Euro in Deutschland. Die günstigen E-Scooter Angebote und E-Roller Schnäppchen sind aber auch schon für deutliche weniger zu haben. Die Leistung und Reichweite der E-Scooter Angebote variiert, was auch die Preisgestaltung der unterschiedlichen E-Scooter-Hersteller widerspiegelt. E-Roller Angebote und E-Scooter Schnäppchen im praktischen Preisvergleich finden und das günstigste Angebot sichern.

E-Scooter Leistung & Reichweite


Elektro-Roller mit Straßenzulassung dürfen maximal 500 Watt stark sein. Für den Normalgebrauch sind aber auch 250 Watt E-Scooter ausreichend. Zur Reichweite von E-Rollern gibt es unterschiedliche E-Scooter Testberichte. Die Reichweite variiert je nach Hersteller und E-Scooter Modell und Test. Einige Modelle schaffen aber mit einer Akkuladung etwas mehr als 20 Kilometer.

E-Scooter Hersteller


Neben dem deutschen Markenhersteller für E-Scooter METZ (moover) gibt es auch noch Micro (falcon, Sparrow, merlin), Segway (Ninebot KickScooter), VMAX (R50, R75), EGRET (TEN V4, EIGHT V3), Scrooser, BMW (X2 City), iconBit und XIAOMI (M365, PRO).

E-Scooter Vermietung


Es gibt in deutschen Städten unterschiedliche Sharing-Dienste für E-Scooter. Wer einen Eletro-Roller ausleihen oder mieten möchte muß meist die APP zur Freischaltung der Roller verwenden. Je nach Stadt unterscheiden sich die verfügbaren E-Scooter Anbieter. In Berlin, Hamburg, Essen, Frankfurt, Köln, Karlsruhe und München stehen E-Roller von Lime, Voi, Tier, Wind, Circ, Floatility, Bird, MyTaxi zum ausleihen bereit. Kosten: ca. 20 Cent/Minute.