Singlespeed Bikes

 

Singlespeed Bikes von urbike, FIXIE Inc., Creme Cycles, Fuji, BULLS, Excelsior, Bottecchia, CHECKER PIG, Kalkhoff und Kona - direkt vom Händler günstig online kaufen. Weitere Details zum Fahrradtyp: Singlespeed.


...

Filter
 Preis inkl. Gutschein

Singlespeed: Aufsteigen und losfahren


Ein Singlespeeder ist ein Fahrrad beliebiger Bauart, das ohne Gangschaltung und daher lediglich mit einem einzigen Gang ausgestattet ist. Entgegen der relativ verbreiteten Meinung sind Singlespeed-Bikes keine Fixies: Während bei Singlespeedern ein Leerlauf vorhanden ist, fällt dieser bei Fixies bedingt durch deren starren Gang weg. Singlespeeder rollen also auch ohne Drehung der Pedale, erlauben aber keine Rückwärtsfahrt. Während solche Modelle vor einigen Jahrzehnten schon aus technischen Gründen den Standard darstellten, verloren sie zwischenzeitlich deutlich an Bedeutung. Durch die Entwicklung von spezialisierten Typen von Singlespeed-Fahrrädern mit unterschiedlichen Anwendungsbereichen wurde der Verzicht auf eine Schaltung aber auch wieder interessant. Neben Fahrern die sich eher aus optischen Gründen für die eher minimalistischen Bikes entscheiden, greifen viele eher aufgrund handfester Vorteile auf diese zurück. So ist ein Singlespeed in der Produktion und somit auch in der Anschaffung deutlich günstiger und der Wartungsaufwand ist ebenfalls stark reduziert. Bei Hochgeschwindigkeitsfahrten kann sich außerdem auszahlen, dass keine Konzentration auf den Schaltvorgang gelenkt werden muss. Die Nachteile liegen ebenso weitgehend auf der Hand: Ständige Anstiege und Abfahrten sind für ein Bike mit fester Übersetzung nicht ideal. Für bestimmte Routen ist zwar ein vorheriger Wechsel des Zahnkranzes möglich, das ist aber vergleichsweise aufwendig. Auch besitzen gerade Spezialräder für den Inneneinsatz häufig keine Bremsanlagen.

Die Gangschaltung in verschiedenen Disziplinen


Rein theoretisch können fast alle Arten von Fahrrädern als Singlespeeder gebaut werden, was je nach Anwendungsfall mehr oder weniger sinnvoll ist. Speziell Hardtail-MTBs findest Du extrem selten in dieser Bauweise. Ähnliches gilt für Fullys, wobei zumindest reine Downhiller gelegentlich mit einem einzigen Gang ausgestattet sind. Eine weitere Einsatzmöglichkeit sind Showbikes, die beispielsweise für Radball oder Kunststücke verwendet werden, darunter viele Fahrräder von Fixie Inc.. Ähnlich wie bei Bahnrennen sind die meisten davon aber tatächlich Fixies. Ihre Vorteile spielen Singlespeeder besonders bei Citybikes, Rennrädern oder Touringmodellen aus. In flachen Städten ist die Schaltung im Verkehr eher hinderlich und erleichtert die Fahrt nicht wirklich, hier ist beispielsweise ein schickes Bike von KS Cycling mit rundem Erscheinungsbild eine vernünftige Alternative. Weitere bewährte Marken sind hier bspw. Excelsior und Creme Cycles. Für den häufigen Transport empfehlen sich Klappräder ohne Gangschaltung, wie sie unter anderem bei Ortler erhältlich sind. Da die Schaltung trotz aller technischen Fortschritte auch anfällig für Defekte sein kann, lohnt sich ein Verzicht auf diese zum Beispiel bei langen Touren auf weitgehend ebener Fläche. Allerdings solltest Du im praktischen Preisvergleich auf marktplatz.bike stets darauf achten, dass es sich beim gewünschten Exemplar nicht um ein Fixie mit starrem Gang handelt.

Weitere Details allen Fahrradtypen / Seitenanfang