Batavus Allegro E-go

Batavus Allegro E-go

ist zurzeit nicht verfügbar

Angebote für Batavus beim Anbieter finden:
zum Shop

Unsere Empfehlungen:

Das Batavus Allegro E-go ist zurzeit leider nicht verfügbar. Unsere Fahrrad-Alternativen mit ähnlicher Ausstattung.


Batavus Allegro E-go - City E-Bike - 2016

Foto: Batavus Allegro E-go  E-Bike City

Rahmenhöhe: Rahmenhöhe ermitteln

Farbe:

  Auswahl zurücksetzen

Technische Daten

Batavus Allegro E-go - City E-Bike - 2016


Basisdaten


Hersteller Batavus
Modellname Allegro E-go
Modelljahr 2016
Farbe aubergine matt | black matt
Geschlecht Damen
Geschlecht (Hersteller) Damen
Gewicht 23,4 kg
zul. Gesamtgewicht 130 kg
maximale Zuladung 106 kg
Oberkategorie eBikes & Pedelecs
Kategorie City
UVP 2.149,00 €

Schaltwerk


Gänge 7
Schaltung Shimano 7-Gang Nexus
Art der Schaltung Nabenschaltung

Bremsanlage


Bremsen MAGURA Hydraulikbremse HS11, Rücktritt
Bremsentyp Rücktrittbremse
Bremse Hersteller MAGURA
Rücktrittbremse Rücktrittbremse

Motor


Motorart Vorderradmotor
Motor Accell ION D-Light
Motordrehmoment 25 Nm
Motorspannung 36 V
Motorleistung 250 W
Motorhersteller Accell

Akku


Akku LI-ION
Akkukapazität 14 Ah
Akkukapazität 522 Wh
Akkuspannung 36 V
Akku Reichweite 100 km
Akku Gewicht 3,1 kg
Akkutyp Lithium Ionen (Li-Ion)

Fahrwerk


Gabel Aerflow Federgabel

Laufrad


Reifen CST Ampero
Reifen Hersteller CST

Beleuchtung


Beleuchtung Spanninga LED
Beleuchtung vorhanden Ja

Rahmen


Rahmen Aluminium
Rahmenform Einrohr
Rahmenform (Hersteller) Wave
Rahmenmaterial Aluminium
Rahmenhöhe 48 cm | 53 cm | 57 cm

Das Allegro E-go aus 2016 von Batavus ist ein City-Fahrrad und wird auf marktplatz.bike in der Angebotsübersicht für eBikes & Pedelecs geführt. Das Gesamtgewicht wird beim Allegro E-go vom Hersteller Batavus mit 23,4 kg angegeben. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers ist 2.149,00 €. Alle Informationen zu diesem Herrenrad, Damenrad & Citybike zu den Fahrradkomponenten wie Bremsanlage, Schaltung oder Rahmen vom Batavus Allegro E-go stehen in den Technischen Daten. In der Übersicht gibt es Angebote vom Allegro E-go, 2016 von Online-Shops, Batavus-Fahrradläden und eBike-Händlern.


Ähnliche eBikes & Pedelecs-Modelle


Neben der Marke Batavus, bieten auch noch andere Fahrradhersteller eine Vielzahl an City-eBikes & Pedelecs-Modelle an. Hier werden City-eBikes & Pedelecs-Angebote präsentiert, die dem Batavus Allegro E-go Modelljahr 2016 in Ausstattung und Preis ähnlich sind.

eBike & Pedelec Beratung und eBike & Pedelec Ratgeber


Sonstiges vom Batavus Allegro E-go


Das Elektrofahrrad wird als Damen-Variante mit einem klassichen Einrohr-Rahmen vertrieben. Die exklusive Lackierung in aubergine matt wurde bei diesem E-Bike für den Einrohr-Fahrradrahmen ausgewählt. Die Rahmenhöhe des Batavus Einrohr Bike-Rahmen beträgt 48 cm. Dieses E-Bike wird für Personen mit einer Schrittlänge von 738 mm empfohlen. Batavus hat diesem Elektrorad einen Aluminium Rahmen spendiert.

Schaltwerk vom Batavus Allegro E-go


Generell gibt es drei unterschiedliche Gangschaltungen beim E-Bike. Das Tretlagergetriebe wird seltener in einem Bike verbaut, als die Ketten- oder Nabenschaltung. Ausgerüstet ist das Modell Allegro E-go in der Art „48 cm | aubergine matt“ von Batavus mit einer Nabenschaltung. Das E-Bike von Batavus ist mit einer 7 Gang Shimano Nexus Gangschaltung ausgerüstet. Langlebigkeit, sehr guter Schutz vor Verschmutzung, geringer Wartungsaufwand und hoher Bedienkomfort sind die Vorteile einer Nabenschaltung gegenüber eine Kettenschaltung. Nachteile der Nabenschaltung sind der meist hohe Preis, die schlechte Effektivität und das hohe Gewicht. Bei Nabenschaltungen wird die Kraft der Fahrradfahrer von einer robusten und haltbaren Kette über ein Ritzel an die Nabe einem mechanischen Getriebe übertragen. Klassische Nabenschaltungen haben zwischen drei und vierzehn Gängen, wobei es auch stufenlose Getriebe-Naben mit theoretisch unendlich vielen Gängen gibt. 7 Gänge werden dem Biker bei dieser E-Bike-Gangschaltung geboten.

Bremsanlage vom Batavus Allegro E-go


Ausgerüstet ist das von Batavus produzierte Allegro E-go in der Ausführung „48 cm | aubergine matt“ mit einer Zweirad-Bremse von MAGURA. Dank der einfachen Bedienung, durch eine kleine rückwärts Drehung der Pedalkurbel wird die Bremsung hervorgerufen, ist die E-Bike Rücktrittbremsen bei jungen und alten Radfahrern beliebt. Obwohl sich die Verzögerungswirkung gegenüber alternativer Fahrrad-Bremsanlagen nicht so feinfühlig dosierbar ist überwiegt der Vorteil, dass diese durch Nässe nicht beeinträchtigt wird.
Eine E-Bikekomponente der Bremsanlage des Batavus, Allegro E-go 48 cm | aubergine matt ist die Bremsnabe mit komfortabeler Rücktrittbremsen-Funktion.

Motor vom Batavus Allegro E-go


Die E-Bike Ausstattung vom ION D-Light E-Bike Antrieb kurzgefasst: Mit 250 W wird die Leistung vom Motorhersteller bei diesem Batavus E-Bike angegeben. Das E-Bike Angebot ist sehr ansprechend. Es werden E-Bike und Pedelec Motoren für die unterschiedlichen Einsatzgebiete der Batavus Fahrräder angeboten. Dieses Elektro-Hybridrad ist mit einem zeitgemäßen E-Bike Motor bestückt. Das Citybike ist mit einem gefragten Vorderradmotor bestückt.

Akku vom Batavus Allegro E-go


Das Elektrorad verfügt über einen Stromspeicher. Das Elektro-Hybridrad verfügt über eine größere Akkukapazität von 522 Wh. Der Energiespeicher erlaubt eine Reichweite von bis zu 100 km und sorgt somit für ein besonders langes Fahrvergnügen. Die aufladbare Batterie verfügt über eine Spannung von 36 V.
Lithium-Ionen-Akkus sind nicht nur umweltfreundlich und leicht, sondern haben eine hohe Lebensdauer von circa 1.000 Ladezyklen, beziehungsweise zwei Jahren.

Angesagte Marken für eBikes & Pedelecs


Das City-eBikes & Pedelecs Angebot der Fahrradmarken, vergleichbar mit Batavus, ist sehr groß. Verbraucher stehen vor dem Kauf eines Bikes vor der Entscheidung: Welche Marke ist die Beste? Beliebte Marken mit einem großen Angebot an Fahrrädern oder eBikes & Pedelecs findest Du in der aktuellen  Fahrrad, eBike & Pedelec Herstellerübersicht.

Beliebte Bike-Kategorien


Es gibt viele unterschiedliche Fahrradtypen. Weitere Fahrradvorschläge der gleichen Kategorie und identischen Hersteller gibt es in der Übersicht: City eBikes & Pedelecs von Batavus. Wenn die Bauweise für den online Bike Kauf nicht ausschlaggebend ist, können Batavus Bike-Angebote online aufgerufen werden. Bikes aus der Kategorie "City" sind bei vielen Fahrrad-online-Shops verfügbar. Die besten Angebote aktueller und reduzierter eBikes & Pedelecs können in den unterschiedlichen Kategorien verglichen und einfach online beim Fahrradhändler gekauft werden.

Weitere Varianten


Fragen und Antworten zum Batavus Allegro E-go, Modelljahr 2016


Welche Preisempfehlung hat der Hersteller Batavus angegeben?


Die UVP für das Angebot vom Allegro E-go beträgt 2.149,00 €.

Wie viele Gänge hat das Allegro E-go von Batavus?


Die Nabenschaltung des Allegro E-go hat 7 Gänge.

Wie schwer ist das Allegro E-go von Batavus?


Das Gewicht wird vom Hersteller Batavus mit 23,4 kg angegeben.

Hat das Allegro E-go von Batavus eine Rücktrittbremse?


Ja, das Allegro E-go hat eine Rücktrittbremse.

Gibt es das Batavus, Allegro E-go aktuell günstiger?


Die Fahrradsuchmaschine & Preisvergleich marktplatz.bike findet aktuell keine Angebote für das Allegro E-go, 2016.

Aus welchem Material ist der Fahrradrahmen beim Allegro E-go?


Beim Allegro E-go 2016 kommt Aluminium als Werkstoff zum Einsatz.

Wie viel Akkukapazität hat der E-Bike Akku im 2016 - Batavus, Allegro E-go?


Batavus gibt beim Allegro E-go, 2016 eine Akkukapazität von 522 Wh an.

Welcher E-Bike Motor ist beim Batavus - Allegro E-go verbaut?


Beim Allegro E-go von Batavus kommt ein Accell ION D-Light E-Bike Motor von Accell mit 25 Nm zum Einsatz.

Wie viel Nm hat der E-Bike Motor im Batavus - Allegro E-go, 2016? Wie Stark ist der Accell Motor?


Der Motorhersteller Accell gibt für den im Allegro E-go verbauten Accell ION D-Light Motor ein Motordrehmoment von 25 Nm an.

Bike-ID: 1577733694