Fuji Traverse 1.5 - Citybike - 2018

Fahrrad Angebote

2 online verfügbare Angebote für Fuji Traverse 1.5 - Citybike - 2018 ab 495,00 €


Preisvergleich

 Preis inkl. Gutschein  Online-Angebote  Lokale Angebote für PLZ 20149 

* Alle Preisangaben in Euro inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich. Ersparnis basierend auf UVP.
Verkäufer Preis
43 cm
Top-Angebot

Sofort lieferbar / 2-6 Werktage Lieferzeit

Montage Info

5 € Rabatt möglich

495,00 €-29% versandkostenfrei
22.10.2019 Preis gültig mit Gutschein
ohne Gutschein: 500,00 € versandkostenfrei
48 cm

Sofort lieferbar / 2-6 Werktage Lieferzeit

Montage Info

5 € Rabatt möglich

495,00 €-29% versandkostenfrei
22.10.2019 Preis gültig mit Gutschein
ohne Gutschein: 500,00 € versandkostenfrei

Technische Daten

Fuji Traverse 1.5 - Citybike - 2018


Allrounder die begeistern: Das Traverse 1.5 besticht neben ihrer sportlichen Optik in frischem Design vor allem durch den Einsatz erstklassiger Komponenten namhafter Hersteller. Das hochwertige Schaltwerk und die robusten Bremshebel machen diesen Allrounder zu einem echten Highlight. Fuji verbindet mit diesem Bike technische Merkmale eines praktischen Trekkingrades mit der Sportlichkeit von lässigen Crossbikes. Egal ob im Alltag oder auf längeren Touren – erleben Sie mit diesem Crossbike ein Höchstmaß an Fahrvergnügen zu einem absolut ausgewogenen Preis-/Leistungsverhältnis.

Sonstiges


Farbe Satin Anthracite
Schrittlänge 78 cm ‒ 86 cm | 70 cm ‒ 78 cm | 63 cm ‒ 70 cm | 86 cm ‒ 94 cm
Modelljahr 2018
Gewicht 14,3 kg
Oberkategorie Fahrräder
Kategorie City
UVP 699,00 €
Herstellerkategorie Cross Terrain

Schaltwerk


Gänge 3x8
Schalthebel Shimano Altus M310, EZ Fire 8-speed
Umwerfer Shimano Tourney
Art der Schaltung Kettenschaltung
Schaltwerk Shimano Acera, 8-Speed

Bremsanlage


Bremsen TEKTRO Auriga Hydraulic Disc
Bremsentyp Scheibenbremse
Bremshebel TEKTRO Hydraulic disc, 2 finger
Bremse Hersteller TEKTRO
Bremsscheibe (vorne) Durchmesser 160 mm
Bremsscheibe (hinten) Durchmesser 160 mm

Cockpit


Lenker Oval Concepts 200 riser bar, 6061 alloy, 15mm rise, 9 degree sweep, 31.8mm clamp
Lenkervorbau Oval Concepts 313, 3D-forged 6061 stem body, +/-7 degree
Griffe Oval Concepts Comfort, lock on, Kraton
Steuersatz FSA 1-1/8″ semi-integrated threadless

Fahrwerk


Gabel SR NEX suspension w/ hydraulic lockout
Gabel Federweg 63 mm

Laufrad


Laufradsatz Vera Terra DPD16 double wall rims, 32h, alloy disc hubs, 14g spokes
Reifen Vera EOS, 30 tpi w/ Phalanx flat protection
Reifengröße (franz.) 700×38C
Reifenfeatures Pannenschutz
Laufradgröße 28″

Kraftübertragung


Art der Übertragung Kettenantrieb
Kette KMC HV700, 8-speed
Kurbelsatz Shimano Acera, 48/38/28T w/ chainguard
Kassette Shimano Altus, 11-32T, 8-speed

Tretwerk


Pedale Resin platform
Innenlager Sealed cartridge

Sitze


Sattel Oval Concepts 300, steel rail
Sattelstütze Oval Concepts 300, 6061 alloy
Durchmesser Sattelstütze 27 mm

Rahmen


Rahmen Fuji A2-SL custom-butted alloy, 1-1/8″ semi-integrated headtube, S-bend chainstays, cold-forged dropouts and replaceable hanger
Rahmenform MTB
Rahmenmaterial Aluminium
Rahmenhöhe 43 cm | 48 cm | 53 cm | 58 cm

Ähnliche Fahrräder-Modelle


Neben der Marke Fuji, bieten auch noch andere Fahrradhersteller eine Vielzahl an City-Fahrräder-Modelle an. Hier werden City-Fahrräder-Angebote präsentiert, die dem Fuji Traverse 1.5 Modelljahr 2018 in Ausstattung und Preis ähnlich sind.

Fahrrad Beratung und Fahrrad Ratgeber


Sonstiges vom Fuji Traverse 1.5


Bei diesem Bike ist ein klassicher MTB-Rahmen verbaut. Die attraktive Lackierung in Satin Anthracite wurde bei diesem Fahrrad für den MTB-Rahmen ausgewählt. Die Rahmenhöhe des Fuji MTB Bike-Rahmen beträgt 17". Für den optimalen Fahrkomfort ist die richtige Fahrrad-Rahmengröße ausschlaggebend. Bei diesem Citybike sollte die persönliche Schrittlänge ungefähr 664 mm betragen.

Schaltwerk vom Fuji Traverse 1.5


Drei unterschiedliche Arten von Gangschaltungen können in einem Fahrrad zum Einsatz kommen. Es wird zwischen Kettenschaltungen, Nabenschaltungen und den eher seltenen Tretlagergetrieben unterschieden. Ausgestattet wurde das Fahrrad mit einer Kettenschaltung. Ein geringes Gewicht, ein großer Übersetzungsbereich und die hohe Wirksamkeit sind die Vorteile einer Kettenschaltung gegenüber eine Nabenschaltung. Nachteile der Kettenschaltung sind der schlechte Schutz vor Verschmutzung, der höhere Verschleiß und Wartungsaufwand. Es kann nur während des Tretens geschaltet werden. Bei einer Kettenschaltung stehen vorne bis zu drei und hinten bis zu zwölf unterschiedlich große Ritzel zur Verfügung. Über den Schalthebel Altus M310 von Shimano am Lenker steuert der Radsportler das Schaltwerk Acera von Shimano (hinten bei der Radnabe) und/oder den Umwerfer Tourney von Shimano (vorne beim Tretlager). Diese sorgen für die passende Übersetzung und legen die Fahrradkette auf die gewünschten Kettenblätter und Ritzel. Die Fahrrad-Gangschaltung bietet dem Radsportler 3x8 Gänge. Acera von Shimano kommt bei diesem Fahrrad als Schaltwerk zum Einsatz. Mit dem Fahrrad-Schalthebel Altus M310 von Shimano steuert der Biker die Kettenschaltung. Dem Radfahrer wird ein Tourney von Shimano, für das Umlegen der Kette über die vorderen Kettenblätter, bei diesem Fahrrad verbaut.

Bremsanlage vom Fuji Traverse 1.5


TEKTRO hat die verbaute Fahrrad-Bremse für dieses Bike hergestellt.
In den 1990er Jahren wurde der Bremsystemhersteller für Fahrrad TEKTRO gegründet. Für den Bremsenbau der Krallen-, Scheiben-, Hydraulik- sowie V-Brakes-Bremssysteme verwendet die Firma moderne Materialien wie Titanium, Aluminium oder Carbonfasern. AVID, MAGURA, SHIMANO, HAYES, Formula, HOPE, TEKTRO, Promax oder SRAM stellen moderne Scheibenbremsen her, die in einem Fahrrad verbaut werden. Fahrrad-Scheibenbremsen haben eine Bremsscheibe rund um die Fahrradnabe installiert. Die Bremsbelege im Bremssattel werden beidseitig an die Bremsscheibe gedrückt und garantieren eine optimale Bremsleistung. Ein aktuelles City-Fahrrad ist meist mit einem hydraulischen- oder mechanischen-Scheibenbremssystem ausgestattet.
Vorteile der Scheiben-Fahrrad-Bremsanlage sind die sehr gute Dosierbarkeit der Verlangsamung, die geringe aufzubringende Handkraft und die wetterunabhängige Verlangsamung. Da Scheibenbremsen an einem City-Fahrrad ein Schleif- oder auch Quietschgeräusch verursachen können gelten diese als nicht ganz perfekt. Ein weiter Nachteil ist die komplexe Technik und das etwas höhere Gewicht gegenüber anderen Zweirad-Bremsen.

Fahrwerk vom Fuji Traverse 1.5


Das Stadtrad ist mit einer SR NEX suspension w/ hydraulic lockout Gabel von Accell ausgestattet. Der Federweg bei diesem City Fahrrad beträgt 63 mm.

Laufrad vom Fuji Traverse 1.5


Die Vera EOS, 30 tpi w/ Phalanx flat protection Reifen ergeben eine Laufradgröße von 28" bei diesem von Fuji produzierten Traverse 1.5 in der Variante „17 "“. Durch die 28" Laufräder wird eine höhere Geschwindigkeit, ein verbessertes Überrollverhalten und eine angenehme Laufruhe gewährleistet.

Angesagte Marken für Fahrräder


Das City-Fahrräder Angebot der Fahrradmarken, vergleichbar mit Fuji, ist sehr groß. Verbraucher stehen vor dem Kauf eines Bikes vor der Entscheidung: Welche Marke ist die Beste? Beliebte Marken mit einem großen Angebot an Fahrrädern oder eBikes & Pedelecs findest Du in der aktuellen  Fahrrad, eBike & Pedelec Herstellerübersicht.

Beliebte Bike-Kategorien


Es gibt viele unterschiedliche Fahrradtypen. Weitere Fahrradvorschläge der gleichen Kategorie und identischen Hersteller gibt es in der Übersicht: City Fahrräder von Fuji. Wenn die Bauweise für den online Bike Kauf nicht ausschlaggebend ist, können Fuji Bike-Angebote online aufgerufen werden. Bikes aus der Kategorie "City" sind bei vielen Fahrrad-online-Shops verfügbar. Die besten Angebote aktueller und reduzierter Fahrräder können in den unterschiedlichen Kategorien verglichen und einfach online beim Fahrradhändler gekauft werden.

Weitere Varianten


Bike-ID: 3869518378