CONWAY RLC 4 - Hardtail Mountainbike - 2019

CONWAY RLC 4
Bild: CONWAY

Fahrrad Angebote

3 online verfügbare Angebote für CONWAY RLC 4 - Hardtail Mountainbike - 2019 ab 1.899,50 €


Preisvergleich

 Preis inkl. Gutschein  Online-Angebote  Lokale Angebote für Berlin 

* Alle Preisangaben in Euro inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich. Ersparnis basierend auf UVP.
Verkäufer Preis
L
Top-Angebot
1.899,50 €-5% zzgl. Versand
23.09.2019
M
1.899,50 €-5% zzgl. Versand
23.09.2019
S
1.899,50 €-5% zzgl. Versand
23.09.2019

Technische Daten

CONWAY RLC 4 - Hardtail Mountainbike - 2019


Neu und unschlagbar clever! Das RLC ist gemacht, um anderen Top-Hardtails das Fürchten zu lehren. Sattelrohrhülse, Wartungsklappe und Anschlagsteuersatz sind nur ein paar der durchdachten Details am leichten Rahmen.

Sonstiges


Farbe black matt/lime
Körpergröße 190 cm ‒ 200 cm | 170 cm ‒ 180 cm | 180 cm ‒ 190 cm | 160 cm ‒ 170 cm
Schrittlänge 87 cm ‒ 92 cm | 92 cm ‒ 97 cm | 82 cm ‒ 87 cm | 77 cm ‒ 82 cm
Modelljahr 2019
Oberkategorie Fahrräder
Kategorie MTB
Unterkategorie Hardtail
UVP 1.999,95 €
Herstellerkategorie MTB | RLC

Schaltwerk


Gänge 2x11
Schalthebel Shimano SLX SL-M7000
Umwerfer Shimano "SLX FD-M7000″, Side Swing
Schaltung 22-Gang SHIMANO "XT" Mix
Art der Schaltung Kettenschaltung
Schaltwerk Shimano "Deore XT RD-M8000 Shadow Plus", 11-fach

Bremsanlage


Bremsen Shimano BR-MT500
Bremsentyp Scheibenbremse
Bremshebel Shimano BL-MT501
Bremse Hersteller Shimano
Bremsscheibe (vorne) Durchmesser 180 mm
Bremsscheibe (hinten) Durchmesser 160 mm

Cockpit


Lenker CONWAY "Alloy light flat", Ø 31,8
Lenkerbreite 740 mm
Lenkervorbau CONWAY "Alloy light", Ø 31,8 mm
Griffe CONWAY "Sport fix"

Fahrwerk


Gabel RockShox "Recon RL", Oneloc, 100 mm Maxle
Gabel Hersteller RockShox

Laufrad


Felgen RODI "Blackrock 23″
Reifen vorne: SCHWALBE front "Racing Ray", hinten: "Racing Ralph", Performance Addix, faltbar
Reifen Hersteller Schwalbe
Nabe (vorne) Formula DC-711 15x110 mm
Nabe (hinten) Formula "DHT-148S", 12x148 mm
Speichen Niro
Reifengröße (ETRTO) 57-622
Reifenfeatures Faltreifen
Laufradgröße 29″

Kraftübertragung


Art der Übertragung Kettenantrieb
Kette Shimano „HG700″
Kettenradgarnitur Shimano "FC-MT700 Boost", 36/26 Z., 175 mm
Kassette Shimano „CS-M7000″, 11-42 Z.

Tretwerk


Innenlager Shimano "BB-MT 800PA"

Sitze


Sattel CONWAY "1489 sport light"
Sattelstütze CONTEC "Drop-A-Gogo"
Durchmesser Sattelstütze 31 mm

Rahmen


Rahmen CONWAY Carbon RLC
Rahmenform MTB
Rahmenform (Hersteller) Herren
Rahmenmaterial Carbon
Rahmengröße S | M | L | XL

Ähnliche Fahrräder-Modelle


Neben der Marke CONWAY, bieten auch noch andere Fahrradhersteller eine Vielzahl an MTB-Fahrräder-Modelle an. Hier werden MTB-Fahrräder-Angebote präsentiert, die dem CONWAY RLC 4 Modelljahr 2019 in Ausstattung und Preis ähnlich sind.

Fahrrad Beratung und Fahrrad Ratgeber


Sonstiges vom CONWAY RLC 4


Bei diesem Geländerad ist ein sportlicher Unisex-MTB-Rahmen verbaut. Die attraktive Lackierung in black matt/lime wurde bei diesem Geländerad für den MTB-Bike-Rahmen ausgewählt. Mit einer Schrittlänge von 881 mm ist dieses Fahrrad für Menschen bestens geeignet.

Schaltwerk vom CONWAY RLC 4


Beim Fahrrad wird zwischen drei Gangschaltungen unterschieden. Kettenschaltungen und Nabenschaltungen sind die beiden Varianten, die deutlich mehr von Fahrradherstellern verbaut werden als ein Tretlagergetriebe. Ausgerüstet ist das Geländerad mit einer Kettenschaltung. Dem Radsportler hat CONWAY eine 22-Gang SHIMANO "XT" Mix als Gangschaltung bereitgestellt. Ein geringes Gewicht, ein großer Übersetzungsbereich und die hohe Wirksamkeit sind die Vorteile einer Kettenschaltung gegenüber eine Nabenschaltung. Es kann nur während des Tretens geschaltet werden, der schlechte Schutz vor Verschmutzung, der höhere Verschleiß und der Wartungsaufwand sind die Nachteile einer Kettenschaltung gegenüber einer Nabenschaltung. Bei einer Kettenschaltung stehen vorne bis zu drei und hinten bis zu zwölf unterschiedlich große Ritzel zur Verfügung. Über den Schalthebel SLX SL-M7000 von Shimano am Lenker steuert der Radfahrer das Schaltwerk "Deore XT RD-M8000 Shadow Plus" von Shimano (hinten bei der Radnabe) und/oder den Umwerfer "SLX FD-M7000" von Shimano (vorne beim Tretlager). Diese sorgen für die passende Übersetzung und legen die Fahrradkette auf die gewünschten Kettenblätter und Ritzel. Bei dieser Fahrrad-Gangschaltung stehen dem Biker 2x11 Gänge zur Wahl. Dem Radfahrer wird eine "Deore XT RD-M8000 Shadow Plus" von Shimano bereitgestellt. Mit dem Fahrrad-Schalthebel SLX SL-M7000 von Shimano steuert der Fahrradfahrer die Kettenschaltung. Der Umwerfer (transportiert die Kette über die Kettenblätter im vorderen Bereich) von Shimano trägt die Bezeichnung "SLX FD-M7000".

Bremsanlage vom CONWAY RLC 4


Shimano hat die verbaute Fahrrad-Bremsanlage für dieses Geländerad hergestellt.
Der japanische Hersteller von Fahrradkomponenten gilt als Weltmarktführer. Das Unternehmen wurde bereits 1921 gegründet. Shimano hat Komponenten für Rennräder, MTB und eMTB, BMX, City- unds Trekking-Räder im Angebot. Produzenten von Fahrrad Scheibenbremsen sind AVID, MAGURA, SHIMANO, HAYES, Formula, HOPE, TEKTRO, Promax oder SRAM. Fahrrad-Scheibenbremsen haben eine Bremsscheibe rund um die Fahrradnabe installiert. Die Bremsbelege im Bremssattel werden beidseitig an die Bremsscheibe gedrückt und garantieren eine optimale Verlangsamung. Ein aktuelles MTB-Fahrrad ist meist mit einem hydraulischen- oder mechanischen-Scheibenbremssystem ausgestattet.
Vorteile der Scheiben-Bremsanlage sind die sehr gute Dosierbarkeit der Verzögerung, die geringe aufzubringende Handkraft und die wetterunabhängige Verzögerung. Als Nachteile werden den Scheibenbremsen an einem MTB-Fahrrad das etwas höhere Gewicht sowie die komplexere Technik nachgesagt. Gelegentlich können Scheibenbremsen auch ein Quietsch- oder Schleifgeräusch verursachen.

Fahrwerk vom CONWAY RLC 4


Das MTB-Hardtail verfügt über eine "Recon RL" Gabel von RockShox. Ob XC-Runde oder Trail-Abenteuer, die Recon ist mit ihren Fast Black-Stahlstandrohren und der bewährten Motion Control-Dämpfung bereit Tempo zu machen.

Laufrad vom CONWAY RLC 4


Die Reifen auf der "Blackrock 23" Felge von RODI ergeben eine Laufradgröße von 29" bei diesem Geländerad. Ein sehr gutes Überrollverhalten, eine gute Laufruhe und eine höhere Geschwindigkeit wird durch die 29" Laufradgröße erzielt. Mittlerweile hat sich diese Laufradgröße bei den MTB Fahrräder für die Einsatzzwecke wie Cross-Country, Marathon oder Tour etabliert.
Die Reifen sind sogenannte Faltreifen. Der Faltreifen gehört zur Kategorie der Drahtreifen. Seine Stabilisation erhält er jedoch im Gegensatz zum Drahtreifen aus leichtgewichtigen Fasern aus Kunststoff (Kevlar- oder Aramidfasern). Der Reifen ist durch die flexiblen Kunststofffasern leicht faltbar und verfügt über ein geringeres Gewicht.

Angesagte Marken für Fahrräder


Das MTB-Fahrräder Angebot der Fahrradmarken, vergleichbar mit CONWAY, ist sehr groß. Verbraucher stehen vor dem Kauf eines Bikes vor der Entscheidung: Welche Marke ist die Beste? Beliebte Marken mit einem großen Angebot an Fahrrädern oder eBikes & Pedelecs findest Du in der aktuellen  Fahrrad, eBike & Pedelec Herstellerübersicht.

Beliebte Bike-Kategorien


Es gibt viele unterschiedliche Fahrradtypen. Weitere Fahrradvorschläge der gleichen Kategorie und identischen Hersteller gibt es in der Übersicht: MTB Fahrräder von CONWAY. Wenn die Bauweise für den online Bike Kauf nicht ausschlaggebend ist, können CONWAY Bike-Angebote online aufgerufen werden. Bikes aus der Kategorie "MTB" sind bei vielen Fahrrad-online-Shops verfügbar. Die besten Angebote aktueller und reduzierter Fahrräder können in den unterschiedlichen Kategorien verglichen und einfach online beim Fahrradhändler gekauft werden.

Weitere Varianten


Bike-ID: 2046004864