CUBE Editor

CUBE Editor

ist zurzeit nicht verfügbar

Angebote für CUBE beim Anbieter finden:
zum Shop
Angebote für CUBE beim Anbieter finden:
zum Shop

Unsere Empfehlungen:

Das CUBE Editor ist zurzeit leider nicht verfügbar. Unsere Fahrrad-Alternativen mit ähnlicher Ausstattung.


CUBE Editor - Rennrad - 2020

 ()
CUBE Editor

Rahmenhöhe: Rahmenhöhe ermitteln

  Auswahl zurücksetzen

Technische Daten

CUBE Editor - Rennrad - 2020


Basisdaten


Hersteller CUBE
Modellname Editor
Modelljahr 2020
Farbe black´n´purple
Gewicht 11,7 kg
Oberkategorie Fahrräder
Kategorie Rennrad
Sonstiges Glocke: Knog Oi
UVP 1.499,00 €
Herstellerkategorie Cross- & Fitnessbike | Fitnessbike

Schaltwerk


Gänge 11
Schalthebel Shimano Alfine SL-S700
Art der Schaltung Nabenschaltung

Bremsanlage


Bremsen Shimano Deore BR-M6000, Hydr. Disc Brake
Bremsentyp Scheibenbremse
Bremse Hersteller Shimano
Bremsscheibe (vorne) Durchmesser 160 mm
Bremsscheibe (hinten) Durchmesser 160 mm

Cockpit


Lenker CUBE Flat Race Bar
Lenkerbreite 660 mm
Lenkervorbau CUBE Performance Stem Pro, 31.8mm
Griffe Natural Fit Comfort
Steuersatz FSA Orbit Z Semi-Integrated 1 1/8″

Fahrwerk


Gabel Aluminium Rigid Fork

Laufrad


Felgen CUBE UX24, 32H, Disc, Tubeless Ready
Reifen Schwalbe Marathon Supreme, Kevlar
Reifen Hersteller Schwalbe
Nabe (vorne) Shimano Deore HB-M6000, Centerlock
Nabe (hinten) Shimano Alfine SG-S7001, 11-Speed
Reifengröße (ETRTO) 42-622
Laufradgröße 28″

Kraftübertragung


Art der Übertragung Riemenantrieb
Kurbelsatz Gates CDX Center Track, 46T, BB Gates
Riemen Gates CDX, 113T
Nabenritzel Gates CDX Center Track, 22T

Tretwerk


Pedale VP 615M

Sitze


Sattel Selle Royal Prestige
Sattelklemme CUBE Screwlock, 31.8mm
Sattelstütze CUBE Performance Post
Durchmesser Sattelstütze 27 mm

Rahmen


Rahmen Aluminium Superlite Urban Double Butted
Rahmenform Diamant
Rahmenmaterial Aluminium
Rahmenhöhe 46 cm | 50 cm | 54 cm | 58 cm | 62 cm

Geometrie


Rahmenhöhe italienisch 37,3 cm | 41,3 cm | 45,3 cm | 49,3 cm | 53,3 cm
Sitzrohrlänge 440 mm | 480 mm | 520 mm | 560 mm | 600 mm
Steuerrohrlänge 135 mm | 150 mm | 170 mm | 190 mm | 210 mm
Steuerrohrwinkel 70° | 71° | 72°
Oberrohrlänge horizontal 560 mm | 570 mm | 586 mm | 596 mm | 607 mm
Hinterbaulänge 430 mm
Radstand 1.048 mm | 1.055 mm | 1.066 mm | 1.077 mm
Überstandshöhe 745 mm | 777 mm | 810 mm | 842 mm | 872 mm
Sitzwinkel 73°

Das Editor aus 2020 von CUBE ist ein Rennrad und wird auf marktplatz.bike in der Angebotsübersicht für Fahrräder geführt. Das Gesamtgewicht wird beim Editor vom Hersteller CUBE mit 11,7 kg angegeben. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers ist 1.499,00 €. Alle Informationen zu diesem zu den Fahrradkomponenten wie Bremsanlage, Schaltung oder Rahmen vom CUBE Editor stehen in den Technischen Daten. In der Übersicht gibt es Angebote vom Editor, 2020 von Online-Shops, CUBE-Fahrradläden und Fahrrad-Händlern.


Bewertungen


  • Pro: tolles Fahrrad. Schneller Versand, alles top“(Quelle von Jenny Mecklenburg auf Fahrrad-XXL.de)

  • Pro: cooles Design
    Contra: wenig Ausstattung für den Preis
    Fazit: insgesamt gutes Bike“

    (Quelle von Andreas Gleißner auf Fahrrad-XXL.de)

Ähnliche Fahrräder-Modelle


Neben der Marke CUBE, bieten auch noch andere Fahrradhersteller eine Vielzahl an Rennrad-Fahrräder-Modelle an. Hier werden Rennrad-Fahrräder-Angebote präsentiert, die dem CUBE Editor Modelljahr 2020 in Ausstattung und Preis ähnlich sind.

Fahrrad Beratung und Fahrrad Ratgeber


Sonstiges vom CUBE Editor


Das Rennbike wird als Herren-Variante mit einem zeitlosen Diamant-Rahmen vertrieben. CUBE hat diese Fahrräder in einem schicken black´n´purple lackiert. Die Rahmenhöhe des CUBE Diamant Rahmen beträgt 46 cm. Für den optimalen Fahrkomfort ist die richtige Fahrrad-Rahmengröße ausschlaggebend. Bei diesem Fahrrad sollte die persönliche Schrittlänge ungefähr 692 mm betragen.

Schaltwerk vom CUBE Editor


Generell gibt es drei unterschiedliche Gangschaltungen beim Fahrrad. Es wird zwischen Kettenschaltungen, Nabenschaltungen und den eher seltenen Tretlagergetrieben unterschieden. Ausgestattet wurde das Rennfahrrad mit einer Nabenschaltung. Im Vergleich zur Kettenschaltung hat die Nabenschaltung einen sehr guten Schutz vor Verschmutzungen, geringeren Wartungsaufwand, einen höheren Bedienkomfort und ist langlebiger. Das höhere Gewicht, der schlechte Wirkungsgrad und der meist höhere Preis sind die Nachteile einer Nabenschaltung gegenüber eine Kettenschaltung. Bei Nabenschaltungen wird die Kraft der Radler von einer robusten und haltbaren Kette über ein Ritzel an die Nabe einem mechanischen Getriebe übertragen. Klassische Nabenschaltungen haben zwischen drei und vierzehn Gängen, wobei es auch stufenlose Getriebe-Naben mit theoretisch unendlich vielen Gängen gibt. Große Bedeutung hat der Fahrrad-Schalthebel Alfine SL-S700 von Shimano, damit werden die gewünschten Gänge ausgewählt.

Bremsanlage vom CUBE Editor


Ausgerüstet ist das Velo mit einer Bremsanlage von Shimano.
Der japanische Hersteller von Fahrradkomponenten gilt als Weltmarktführer. Das Unternehmen wurde bereits 1921 gegründet. Shimano hat Komponenten für Rennräder, MTB und eMTB, BMX, City- unds Trekking-Räder im Angebot. Produzenten von Fahrrad Scheibenbremsen sind AVID, MAGURA, SHIMANO, HAYES, Formula, HOPE, TEKTRO, Promax oder SRAM. Fahrrad-Scheibenbremsen haben eine Bremsscheibe rund um die Fahrradnabe installiert. Die Bremsbelege im Bremssattel werden beidseitig an die Bremsscheibe gedrückt und garantieren eine optimale Bremsleistung. Ein aktuelles Rennrad-Fahrrad ist meist mit einem hydraulischen- oder mechanischen-Scheibenbremssystem ausgestattet.
Besonders bei Nässe können Scheibenbremsen die Vorteile ausspielen. Scheibenbremsen lassen sich gut dosieren. Geringe Handkraft ist notwendig um eine vergleichbare Bremswirkung gegenüber anderen Bremsanlagen abzurufen. Als Nachteile werden den Scheibenbremsen an einem Rennrad-Fahrrad das etwas höhere Gewicht sowie die komplexere Technik nachgesagt. Gelegentlich können Scheibenbremsen auch ein Quietsch- oder Schleifgeräusch verursachen.

Laufrad vom CUBE Editor


Auf den UX24 Felgen des Bike befinden sich Marathon Supreme Reifen von Schwalbe was eine Laufradgröße von 28" ergibt. Laufruhe, Überrollverhalten und Geschwindigkeit der 28" großen Laufräder sind optimal.

Angesagte Marken für Fahrräder


Das Rennrad-Fahrräder Angebot der Fahrradmarken, vergleichbar mit CUBE, ist sehr groß. Verbraucher stehen vor dem Kauf eines Bikes vor der Entscheidung: Welche Marke ist die Beste? Beliebte Marken mit einem großen Angebot an Fahrrädern oder eBikes & Pedelecs findest Du in der aktuellen  Fahrrad, eBike & Pedelec Herstellerübersicht.

Beliebte Bike-Kategorien


Es gibt viele unterschiedliche Fahrradtypen. Weitere Fahrradvorschläge der gleichen Kategorie und identischen Hersteller gibt es in der Übersicht: Rennrad Fahrräder von CUBE. Wenn die Bauweise für den online Bike Kauf nicht ausschlaggebend ist, können CUBE Bike-Angebote online aufgerufen werden. Bikes aus der Kategorie "Rennrad" sind bei vielen Fahrrad-online-Shops verfügbar. Die besten Angebote aktueller und reduzierter Fahrräder können in den unterschiedlichen Kategorien verglichen und einfach online beim Fahrradhändler gekauft werden.

Weitere Varianten


Bike-ID: 3371284767