CUBE Hyde Lady - Rennrad Fahrrad - 2020

CUBE Hyde Lady
Bild: CUBE

Fahrrad Angebote

14 online verfügbare Angebote für CUBE Hyde Lady - Rennrad Fahrrad - 2020 ab 649,00 €


Preisvergleich

 Online-Angebote  Lokale Angebote für Berlin 

* Alle Preisangaben in Euro inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich. Ersparnis basierend auf UVP.
Verkäufer Preis
46 cm
Top-Angebot

sofort lieferbar

100 Tage Rückgabe

Montage Info

50 cm

sofort lieferbar

100 Tage Rückgabe

Montage Info

54 cm

sofort lieferbar

100 Tage Rückgabe

Montage Info

46 cm

14 Tage Rückgabe

50 cm

14 Tage Rückgabe

46 cm

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

649,00 € versandkostenfrei
14.12.2019
50 cm

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

649,00 € versandkostenfrei
14.12.2019
54 cm

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

649,00 € versandkostenfrei
14.12.2019
50 cm

1-2 Werktage

100 Tage Rückgabe

Montage Info

10 € Rabatt möglich

50 cm

100 Tage Rückgabe

Montage Info

10 € Rabatt möglich

50 cm

1-2 Werktage

100 Tage Rückgabe

Montage Info

10 € Rabatt möglich

46 cm

30 Tage Rückgabe

Montage Info

649,00 € zzgl. 29,95 € Versand
14.12.2019
50 cm

30 Tage Rückgabe

Montage Info

649,00 € zzgl. 29,95 € Versand
14.12.2019
54 cm

30 Tage Rückgabe

Montage Info

649,00 € zzgl. 29,95 € Versand
14.12.2019

Technische Daten

CUBE Hyde Lady - Rennrad Fahrrad - 2020


Sonstiges


Farbe black´n´yellow
Schrittlänge 72 cm ‒ 78 cm | 78 cm ‒ 84 cm | 66 cm ‒ 72 cm
Modelljahr 2020
Gewicht 13,4 kg
Oberkategorie Fahrräder
Kategorie Rennrad
UVP 649,00 €
Herstellerkategorie Cross- & Fitnessbike | Fitnessbike Damen

Schaltwerk


Gänge 3x9
Schalthebel Shimano SL-M3000, Rapidfire-Plus
Umwerfer Shimano Acera FD-T3000, Topswing, 31.8mm, 3-Speed
Art der Schaltung Kettenschaltung
Schaltwerk Shimano Deore RD-M592, 9-Speed

Bremsanlage


Bremsen Shimano BR-MT200, Hydr. Disc Brake
Bremsentyp Scheibenbremse
Bremse Hersteller Shimano
Bremsscheibe (vorne) Durchmesser 160 mm
Bremsscheibe (hinten) Durchmesser 160 mm

Cockpit


Lenker CUBE Flat Race Bar
Lenkerbreite 660 mm
Lenkervorbau CUBE Performance Stem Pro, 31.8mm
Griffe CUBE Performance Grip
Steuersatz CUBE H868P, Semi-Integrated

Fahrwerk


Gabel Aluminium Rigid Fork 29″ Tapered

Laufrad


Felgen CUBE UX24, 32H, Disc, Tubeless Ready
Reifen Schwalbe Big Apple, Active, 29-2.15
Reifen Hersteller Schwalbe
Nabe (vorne) Shimano HB-TX505, QR, Centerlock
Nabe (hinten) Shimano FH-TX505, QR, Centerlock

Kraftübertragung


Art der Übertragung Kettenantrieb
Kette KMC X9
Kurbelsatz Shimano Acera FC-M371, 48x36x26T, 175mm, Chainguard
Kassette Shimano CS-HG200, 11-34T

Tretwerk


Pedale CUBE PP MTB

Sitze


Sattel Selle Royal Prestige
Sattelklemme CUBE Screwlock, 31.8mm
Sattelstütze CUBE Performance Post
Durchmesser Sattelstütze 27 mm

Rahmen


Rahmen Aluminium Superlite Urban 29 Double Butted
Rahmenform Trapez
Rahmenmaterial Aluminium
Rahmenhöhe 46 cm | 50 cm | 54 cm

Geometrie


Rahmenhöhe italienisch 24 cm
Sitzrohrlänge 440 mm | 480 mm | 520 mm
Steuerrohrlänge 125 mm | 145 mm | 165 mm
Steuerrohrwinkel 69° | 70° | 71°
Oberrohrlänge horizontal 551 mm | 565 mm | 580 mm
Hinterbaulänge 470 mm
Radstand 1.099 mm
Überstandshöhe 660 mm | 668 mm | 676 mm
Sitzwinkel 73,5° | 74° | 74,5°

Ähnliche Fahrräder-Modelle


Neben der Marke CUBE, bieten auch noch andere Fahrradhersteller eine Vielzahl an Rennrad-Fahrräder-Modelle an. Hier werden Rennrad-Fahrräder-Angebote präsentiert, die dem CUBE Hyde Lady Modelljahr 2020 in Ausstattung und Preis ähnlich sind.

Fahrrad Beratung und Fahrrad Ratgeber


Sonstiges vom CUBE Hyde Lady


Der moderne Damen-Trapez-Bike-Rahmen wird von CUBE angeboten. CUBE hat diese Fahrräder in einem exklusiven black´n´yellow lackiert. Der Trapez Bike-Rahmen von diesem Fahrrad wird mit 46 cm Rahmenhöhe vom Fahrradhersteller angegeben. Dieses Fahrrad wird für Personen mit einer Schrittlänge von 692 mm empfohlen.

Schaltwerk vom CUBE Hyde Lady


Drei unterschiedliche Arten von Gangschaltungen können in einem Fahrrad zum Einsatz kommen. Das Tretlagergetriebe wird seltener in einem Bike verbaut, als die Ketten- oder Nabenschaltung. Das Rennfahrrad ist mit einer Kettenschaltung ausgestattet. Nachteile der Kettenschaltung sind der schlechte Schutz vor Verschmutzung, der höhere Verschleiß und Wartungsaufwand. Es kann nur während des Tretens geschaltet werden. Im Vergleich zur Nabenschaltung hat die Kettenschaltung eine sehr hohe Effektivität, ein geringeres Gewicht und kann einen größeren Übersetzungsbereich haben. Bei einer Kettenschaltung stehen vorne bis zu drei und hinten bis zu zwölf unterschiedlich große Ritzel zur Verfügung. Über den Schalthebel SL-M3000 von Shimano am Lenker steuert der Radsportler das Schaltwerk Deore RD-M592 von Shimano (hinten bei der Radnabe) und/oder den Umwerfer Acera FD-T3000 von Shimano (vorne beim Tretlager). Diese sorgen für die passende Übersetzung und legen die Fahrradkette auf die gewünschten Kettenblätter und Ritzel. Dem Radfahrer wird eine Deore RD-M592 von Shimano bereitgestellt. Der Umwerfer (transportiert die Kette über die Kettenblätter im vorderen Bereich) von Shimano trägt die Bezeichnung Acera FD-T3000. Große Bedeutung hat der Fahrrad-Schalthebel SL-M3000 von Shimano, damit werden die gewünschten Gänge ausgewählt.

Bremsanlage vom CUBE Hyde Lady


Das Rad ist mit einer Bremsanlage von Shimano ausgestattet.
1921 wurde Shimano gegründet und gilt als Weltmarktführer von Fahrradkomponenten für Rennräder, Mountainbikes sowie Ctiy- und Trekkingräder. AVID, MAGURA, SHIMANO, HAYES, Formula, HOPE, TEKTRO, Promax oder SRAM stellen moderne Scheibenbremsen her, die in einem Fahrrad verbaut werden. Fahrrad-Scheibenbremsen haben eine Bremsscheibe rund um die Fahrradnabe installiert. Die Bremsbelege im Bremssattel werden beidseitig an die Bremsscheibe gedrückt und garantieren eine optimale Verlangsamung. Ein aktuelles Rennrad-Fahrrad ist meist mit einem hydraulischen- oder mechanischen-Scheibenbremssystem ausgestattet.
Vorteile der Scheiben-Fahrrad-Bremsanlage sind die sehr gute Dosierbarkeit der Bremswirkung, die geringe aufzubringende Handkraft und die wetterunabhängige Bremswirkung. Als Nachteile werden den Scheibenbremsen an einem Rennrad-Fahrrad das etwas höhere Gewicht sowie die komplexere Technik nachgesagt. Gelegentlich können Scheibenbremsen auch ein Quietsch- oder Schleifgeräusch verursachen.

Angesagte Marken für Fahrräder


Das Rennrad-Fahrräder Angebot der Fahrradmarken, vergleichbar mit CUBE, ist sehr groß. Verbraucher stehen vor dem Kauf eines Bikes vor der Entscheidung: Welche Marke ist die Beste? Beliebte Marken mit einem großen Angebot an Fahrrädern oder eBikes & Pedelecs findest Du in der aktuellen  Fahrrad, eBike & Pedelec Herstellerübersicht.

Beliebte Bike-Kategorien


Es gibt viele unterschiedliche Fahrradtypen. Weitere Fahrradvorschläge der gleichen Kategorie und identischen Hersteller gibt es in der Übersicht: Rennrad Fahrräder von CUBE. Wenn die Bauweise für den online Bike Kauf nicht ausschlaggebend ist, können CUBE Bike-Angebote online aufgerufen werden. Bikes aus der Kategorie "Rennrad" sind bei vielen Fahrrad-online-Shops verfügbar. Die besten Angebote aktueller und reduzierter Fahrräder können in den unterschiedlichen Kategorien verglichen und einfach online beim Fahrradhändler gekauft werden.

Weitere Varianten


Bike-ID: 3677576368