Falträder

 

Falt- & Klappräder von Tern, Hercules, DAHON, PEGASUS, Cinzia, FLYER, Popal, MBM, Falter und NCM - direkt vom Händler günstig online kaufen. Weitere Details zum Fahrradtyp: Faltrad.


...

Filter
 Preis inkl. Gutschein

Das Fahrrad für den ganzen Tag


Um dich mit dem Fahrrad von A nach B zu bewegen, benötigst Du nicht zwangsläufig ein speziell optimiertes Modell. In manchen Situationen entstehen allerdings Schwierigkeiten, wenn Du vom Bike absteigst und es irgendwo abstellen möchtest. Gerade in Großstädten spielt der Diebstahlschutz eine entscheidende Rolle und die Lagerung des Gefährts ist für Mieter nicht immer einfach. Damit dein Fahrrad nicht ständiger Witterung und der Gefahr durch Langfinger ausgesetzt ist, bietet sich ein handliches und kompaktes Faltrad an. Hier findest Du eine große Auswahl dieser Modelle, wobei vor allem die bekannten Hersteller Dahon, Tern und Adore vertreten sind. Dank des vielseitigen Preisvergleichs mit individuellen Kriterien bedarf es vor der Anschaffung aber keine Vorkenntnisse der jeweiligen Marken. Wer noch nie von einem solchen Spezialbike gehört hat, oder sich deren Vorteile nicht erklären kann, erhält hier eine kurze Übersicht.

Das Klapprad und seine Eigenschaften


In seinen Fahreigenschaften kann ein solches Bike gewöhnlich nicht mit einem herkömmlichen Modell mithalten. Selbst die mittlerweile mit Vollfederung erhältlichen Exemplare bewältigen Hindernisse nicht so effizient, wie ein hochwertiges Mountainbike, und ein Trekkingrad fühlt sich auf langen Strecken sicherlich komfortabler an. Die wahren Vorteile des Klapprads liegen aber in der Flexibilität: Mit wenigen Handgriffen verwandelst Du es in einen handlichen Koffer, den Du ohne großen Platzbedarf in den Kofferraum, den Abstellraum oder öffentliche Verkehrsmittel bringen kannst. Spontane Planänderungen unterwegs sind also kein Problem. Wer von starken Schauern überrascht wird, begibt sich mit dem kompakten Bike einfach in den Bus. Eine der größten Auffälligkeiten bei diesem Fahrradtyp sind übrigens die kleinen Raddurchmesser mit selten über 20 Zoll. Dank eines veränderten Übersetzungsverhältnisses fällt dies beim Treten aber kaum auf. Die Fahrstabilität wird bei Markenfahrrädern dadurch nicht gefährdet, da diese genau auf diese Umstände abgestimmt sind. Trotzdem kann diese Design-Besonderheit im Stadtverkehr zu kleinen Problemen führen. Deshalb bietet sich häufig ein eBike-Faltrad an, um die kleinen Laufräder zusätzlich anzutreiben. Zwar macht sich bei jedem eBike-Klapprad ein erhöhtes Gewicht bemerkbar, die Fahrt selbst gestaltet sich aber deutlich angenehmer. Übrigens achten die meisten Marken wie Hercules oder Electrowheels auf eine aufrechte Sitzposition und die Geometrie der kleinen Bikes ist oft der eines Citybikes nachempfunden. Darüber hinaus existiert eine geringfügige Spezialisierung für Gelände- oder Stadtfahrten, sodass Du entsprechend deiner Anforderungen genau das richtige Faltrad für dich aussuchen kannst.

Weitere Details allen Fahrradtypen / Seitenanfang