MERIDA One-Forty 7. 500

MERIDA One-Forty 7. 500

ist zurzeit nicht verfügbar

Angebote für MERIDA beim Anbieter finden:
zum Shop

Unsere Empfehlungen:

Das MERIDA One-Forty 7. 500 ist zurzeit leider nicht verfügbar. Unsere Fahrrad-Alternativen mit ähnlicher Ausstattung.


MERIDA One-Forty 7. 500 - Fully Mountainbike - 2016

Foto: MERIDA One-Forty 7. 500  Fahrrad MTB Fully

Rahmengröße: Rahmenhöhe ermitteln

  Auswahl zurücksetzen

Technische Daten

MERIDA One-Forty 7. 500 - Fully Mountainbike - 2016


Basisdaten


Hersteller MERIDA
Modellname One-Forty 7. 500
Modelljahr 2016
Farbe blau/dunkel-grau (schwarz)
Geschlecht Unisex
Geschlecht (Hersteller) Unisex
Gewicht 14,3 kg
Oberkategorie Fahrräder
Kategorie MTB
Unterkategorie Fully
Herstellerkategorie MTB

Schaltwerk


Gänge 2x10
Schalthebel Shimano Deore
Art der Schaltung Kettenschaltung
Schaltwerk Shimano Deore GS Shadow+

Bremsanlage


Bremse (vorne) TEKTRO Auriga hydraulic
Bremse (hinten) TEKTRO Auriga hydraulic
Bremsentyp hydraulische Scheibenbremse
Bremse Hersteller TEKTRO
Bremsscheibe (vorne) Durchmesser 180 mm
Bremsscheibe (hinten) Durchmesser 180 mm

Cockpit


Lenker MERIDA pro OS 760 R12
Lenkervorbau MERIDA Pro OS 5
Steuersatz FSA No57/61BP

Fahrwerk


Gabel RockShox Sector 27 15SA Taper 140
Gabel Hersteller RockShox
Dämpfer FOX FLOAT DPS Performance
Dämpfer Hersteller FOX
Gabeleinbaulänge 540 mm

Laufrad


Felgen SunRingle Helix TR27
Vorderreifen Maxxis Ardent 27 2.25 fold TR
Hinterreifen Maxxis Ardent 27 2.25 fold TR
Reifen Hersteller Maxxis
Nabe (vorne) Bearing Centerlock-15
Nabe (hinten) Bearing Centerlock-12
Speichen Black stainless
Reifenfeatures Faltreifen

Kraftübertragung


Art der Übertragung Kettenantrieb
Kette KMC X10
Kettenradgarnitur Shimano M627 36-22 (BSA)
Kassette Shimano HG50-10, 11-36
Übersetzung vorne/hinten 36-22T / 11-36T

Tretwerk


Pedale DH Comp

Sitze


Sattel MERIDA Sport 5
Sattelstütze Hilo Ace + Aluminum Push remote

Rahmen


Rahmen ONE-FORTY
Rahmenform MTB
Rahmenform (Hersteller) MTB
Rahmengröße S | M | L | XL
Rahmenhöhe 39 cm | 44 cm | 48 cm | 53 cm

Geometrie


Sitzrohrlänge 390 mm | 440 mm | 480 mm | 530 mm
Steuerrohrlänge 100 mm | 110 mm | 120 mm | 130 mm
Oberrohrlänge 560 mm | 595 mm | 625 mm | 650 mm
Hinterbaulänge 445 mm
Tretlagerabsenkung 18 mm
Radstand 1.121 mm | 1.157 mm | 1.188 mm | 1.215 mm
Reach 390 mm | 423 mm | 450 mm | 472 mm
Stack 592 mm | 601 mm | 610 mm | 620 mm
Stack/Reach-Verhältnis 1.314 | 1.356 | 1.421 | 1.518
Überstandshöhe 707 mm | 748 mm | 778 mm | 805 mm
Lenkwinkel 67°
Sitzwinkel 74°

Das One-Forty 7. 500 aus 2016 von MERIDA ist ein MTB-Fully und wird auf marktplatz.bike in der Angebotsübersicht für Fahrräder geführt. Das Gesamtgewicht wird beim One-Forty 7. 500 vom Hersteller MERIDA mit 14,3 kg angegeben. Alle Informationen zu diesem MTB-Mountainbike & Geländefahrrad zu den Fahrradkomponenten wie Bremsanlage, Schaltung oder Rahmen vom MERIDA One-Forty 7. 500 stehen in den Technischen Daten. In der Übersicht gibt es Angebote vom One-Forty 7. 500, 2016 von Online-Shops, MERIDA-Fahrradläden und Fahrrad-Händlern.


Ähnliche Fahrräder-Modelle


Neben der Marke MERIDA, bieten auch noch andere Fahrradhersteller eine Vielzahl an MTB-Fahrräder-Modelle an. Hier werden MTB-Fahrräder-Angebote präsentiert, die dem MERIDA One-Forty 7. 500 Modelljahr 2016 in Ausstattung und Preis ähnlich sind.

Fahrrad Beratung und Fahrrad Ratgeber


Sonstiges vom MERIDA One-Forty 7. 500


Das Mountainbike wird als Unisex-Variante mit einem zeitlosen MTB-Bike-Rahmen vertrieben. MERIDA hat diese Fahrräder in einem schönen blau/dunkel-grau (schwarz) lackiert. Die Rahmenhöhe des MERIDA MTB Fahrradrahmen beträgt 48 cm. Mit einer Schrittlänge von 845 mm ist dieses Fahrrad für Menschen bestens geeignet.

Schaltwerk vom MERIDA One-Forty 7. 500


Beim Fahrrad wird zwischen drei Gangschaltungen unterschieden. Kettenschaltungen und Nabenschaltungen sind die beiden Varianten, die deutlich mehr von Fahrradherstellern verbaut werden als ein Tretlagergetriebe. Ausgestattet wurde das Modell One-Forty 7. 500 in der Ausführung „L“ von MERIDA mit einer Kettenschaltung. Im Vergleich zur Nabenschaltung hat die Kettenschaltung einen sehr hohe Wirkungsgrad, ein geringeres Gewicht und kann einen größeren Übersetzungsbereich haben. Es kann nur während des Tretens geschaltet werden, der schlechte Schutz vor Verschmutzung, der höhere Verschleiß und der Wartungsaufwand sind die Nachteile einer Kettenschaltung gegenüber einer Nabenschaltung. Bei einer Kettenschaltung stehen vorne bis zu drei und hinten bis zu zwölf unterschiedlich große Ritzel zur Verfügung. Über den Schalthebel Deore von Shimano am Lenker steuert der Fahrradfahrer das Schaltwerk Deore GS Shadow+ von Shimano (hinten bei der Radnabe) und/oder den Umwerfer (vorne beim Tretlager). Diese sorgen für die passende Übersetzung und legen die Fahrradkette auf die gewünschten Kettenblätter und Ritzel. Die Fahrrad-Gangschaltung bietet dem Radler 10 Gänge. Mit dem Fahrrad-Schalthebel Deore von Shimano steuert der Radfahrer die Kettenschaltung. Das Schaltwerk von Shimano trägt die Bezeichnung Deore GS Shadow+.

Bremsanlage vom MERIDA One-Forty 7. 500


TEKTRO hat die verbaute Fahrrad-Bremse für dieses Mountainbike hergestellt.
In den 1990er Jahren wurde der Bremsystemhersteller für Fahrrad TEKTRO gegründet. Für den Bremsenbau der Krallen-, Scheiben-, Hydraulik- sowie V-Brakes-Bremssysteme verwendet die Firma moderne Materialien wie Titanium, Aluminium oder Carbonfasern. AVID, MAGURA, SHIMANO, HAYES, Formula, HOPE, TEKTRO, Promax oder SRAM stellen moderne Scheibenbremsen her, die in einem Fahrrad verbaut werden. Fahrrad-Scheibenbremsen haben eine Bremsscheibe rund um die Fahrradnabe installiert. Die Bremsbelege im Bremssattel werden beidseitig an die Bremsscheibe gedrückt und garantieren eine optimale Verzögerung. Ein aktuelles MTB-Fahrrad ist meist mit einem hydraulischen- oder mechanischen-Scheibenbremssystem ausgestattet.
Besonders bei Nässe können Scheibenbremsen die Vorteile ausspielen. Scheibenbremsen lassen sich gut dosieren. Geringe Handkraft ist notwendig um eine vergleichbare Verlangsamung gegenüber anderen Zweirad-Bremsanlagen abzurufen. Da Scheibenbremsen an einem MTB-Fahrrad ein Schleif- oder auch Quietschgeräusch verursachen können gelten diese als nicht ganz perfekt. Ein weiter Nachteil ist die komplexe Technik und das etwas höhere Gewicht gegenüber anderen Bremsanlagen.

Fahrwerk vom MERIDA One-Forty 7. 500


Ausgestattet ist das von MERIDA produzierte One-Forty 7. 500 in der Art „L“ mit einer Sector 27 15SA Taper 140 Gabel von RockShox.

Angesagte Marken für Fahrräder


Das MTB-Fahrräder Angebot der Fahrradmarken, vergleichbar mit MERIDA, ist sehr groß. Verbraucher stehen vor dem Kauf eines Bikes vor der Entscheidung: Welche Marke ist die Beste? Beliebte Marken mit einem großen Angebot an Fahrrädern oder eBikes & Pedelecs findest Du in der aktuellen  Fahrrad, eBike & Pedelec Herstellerübersicht.

Beliebte Bike-Kategorien


Es gibt viele unterschiedliche Fahrradtypen. Weitere Fahrradvorschläge der gleichen Kategorie und identischen Hersteller gibt es in der Übersicht: MTB Fahrräder von MERIDA. Wenn die Bauweise für den online Bike Kauf nicht ausschlaggebend ist, können MERIDA Bike-Angebote online aufgerufen werden. Bikes aus der Kategorie "MTB" sind bei vielen Fahrrad-online-Shops verfügbar. Die besten Angebote aktueller und reduzierter Fahrräder können in den unterschiedlichen Kategorien verglichen und einfach online beim Fahrradhändler gekauft werden.

Weitere Varianten


Fragen und Antworten zum MERIDA One-Forty 7. 500, Modelljahr 2016


Wie viele Gänge hat das One-Forty 7. 500 von MERIDA?


Die Kettenschaltung des One-Forty 7. 500 hat 20 Gänge.

Wie schwer ist das One-Forty 7. 500 von MERIDA?


Das Gewicht wird vom Hersteller MERIDA mit 14,3 kg angegeben.

Hat das One-Forty 7. 500 von MERIDA eine Rücktrittbremse?


Nein, es ist eine hydraulische Scheibenbremse von TEKTRO verbaut.

Gibt es das MERIDA, One-Forty 7. 500 aktuell günstiger?


Die Fahrradsuchmaschine & Preisvergleich marktplatz.bike findet aktuell keine Angebote für das One-Forty 7. 500, 2016.

Bike-ID: 3936981967